fbpx

Communication

Communication heißt v e r S t E H E N

"Solange man selbst redet erfährt man nichts."

Marie von Ebner-Eschenbach

Was macht der eigentlich genau?

Warum höre ich diese Frage immer wieder?
Weil meine Vielfalt eine Vielfalt an Antworten ist.

Diese antworten insbesondere auf die Fragen meiner Kunden:

  • Wie sieht eine gute Kommunikationsstrategie aus?

    Als Berater für Positionierungs- und Kommunikationsstrategien weiß ich das.

  • Wie stellen wir komplexe Inhalte dar?
    Als Visual Consultant unterstütze ich Sie hier.

  • Wohin führt Ihr Weg? 
    Als Business Coach und Veränderungsmanager begleite ich Sie. 

Es geht immer um Kommunikation. Aber es geht vor allem um eins:

Menschen bewegen.

Das ist mein Anspruch. Wie geht das? Ganz einfach: 

Mit klarer Kommunikation,
die nachhaltig bewegt.

Tobias Grewe Communication & Consulting Storylistening


Wir sind die Summe unserer Geschichten


Warum? 
Weil nahezu hinter allen Prozessen im Unternehmen, “narrative Strukturen” stecken, auf denen Geschichten aufbauen.
Natürlich ist das Erzählen von Erlebnissen, z.B. in meinen Workshops immer eine nachträgliche Rekonstruktion: 

Was hält der Erzähler für erzählenswert, was findet er überflüssig? 
Erzählungen sind natürlich Konstruktionen – ähnlich wie es meistens auch Fotografien sind. Allein durch die Wahl des Ausschnitts wird ein bestimmtes Bild der Realität “gemalt”. 

Das goldene Nugget: Erlebnisse identifizieren und Details in geteilten Erfahrungen 
Allerdings nicht nur für einzelne Geschichten gilt diese Regel der Rekonstruktion, auch für die Summe von vielen Geschichten, hinter denen Erlebnisse stecken und die z. B. die Identität nicht nur von uns selbst, sondern auch von einer Marke, einer Arbeitgebermarke oder einer Change Story ausmachen. “Wir sind die Summe unserer Geschichten”. In den “Ö-Tönen” der erlebten Geschichten stecken wichtige gelebte Erfahrungswerte, die wenn eine Marke oder ein Unternehmen etwas kommunizieren möchte wie goldene Nuggets geschürft werden müssen. Diese goldenen Nuggets müssen wir finden, um sie zu schmelzen und dann in einer sinn- und identitätsstiftenden Geschichte zu erzählen. 

In meinen Fotografien finde ich in urbanen Kontexten durch die Wahl des Ausschnitts Details, die selbst eine eigene Geschichte erzählen. Dieses kleine Detail ist oft wie der “O-Ton” oder ein Zitat aus einer gelebten Erfahrungsgeschichte. In der Summe sind diese visuellen Details 

Kennst Du das Kinderspiel “Ich sehe, was, was Du nicht siehst?” – genauso wie in meiner Fotografie, gilt es in Workshops die Details in größeren Kontexten zu sehen, die uns helfen, zu verstehen. Das sind die Details, die in Summe identitätsstiftend sind. Denn nur, was nach innen leuchtet, kann auch nach außen strahlen. Das der Stoff aus dem eine sinnstiftende und v. a. glaubwürdige Geschichte entstehen kann.  

Überflüssiges streichen und den Identitätskern erkennen – das mache ich seit mehr als 20 Jahren für:

B2B

Tobias Grewe Communication & Consulting Storylistening

Employer Brands

Tobias Grewe Communication & Consulting Resonanz

Change

Klar erkennen was ist, auf wichtige Details achten:
Das nenne ich verstehen.

Tobias Grewe
Alles beginnt mit v e r S t E H E N.

Worum geht es bei Ihnen? Wo dürfen wir hinschauen? Lassen Sie uns das besprechen!
Vereinbaren Sie ein erstes Informationsgespräch mit mir. Es fallen keine Kosten an.

Scroll to Top