Leadership 2.0

New Leadership

"Zwischen Purpose und Überhitzung"

>> Sketch Leserichtung: Uhrzeigersinn 
In ihrem Impuls am 16. Oktober 2020 auf der Zukunft Personal 2020 zeigte uns Prof. Dr. Heike Bruch, was „New Leadership“ wirklich bedeutet. Gerade in Zeiten von Corona wird uns durch die Digtialisierung vor Augen geführt, Führen auf Distanz ist „Inspiration aus der Ferne“ statt „Laissez-Fair“. Letzteres führt durch die Homeoffice-Orientierung vermehrt zur Vereinsamung. Im Lockdown gab es mehr und mehr den Wunsch nach Vorbildhandeln, inspirierende Motivation, geistige Anregung sowie individuelle Förderung und Coaching. Diese Wünsche sind auch die Kriterien, virtueller Führung jetzt und in Zukunft. Den NEW WORK braucht, dass wir in Sachen Führung Traditionelles „ent-lernen, uns von Comman & Control verabschieden und weniger Unbossing. Leadership wird mehr und mehr kontextbezogen. Daher ist eine beidhändige Führung notwendig, um in VUCA Zeiten zu bestehen. Frau Prof. Dr. Bruch spricht bei Ambidextrie von „Führung mit Exekutions-Fokus“ und mit „Innovations-Fokus“. 

Scroll to Top